Mario Bubeck macht die 100 voll

Der bereits feststehende Meister TSV Ilshofen 2 schießt den SV Ingersheim mit 8:2 ab.

TSV Ilshofen 2 – SV Ingersheim 8:2

In einem einseitigen Spiel, sahen die Zuschauer den Meister der Kreisliga A2 in Torlaune. Das 1:0 durch Andreas Richter fiel bereits in der 2. Minute. Nach 16 Minuten stand es bereits 3:0 nach weiteren Toren von Lars Fischer und Janik Pfeiffer. Markus Hörger sorgte mit einem Doppelpack in der 39. und 42. Minute für das Halbzeitergebnis von 5:0.In der 53. Minute erzielte Mario Bubeck, der wie Andreas Richter aufhören wird, das 100. Tor für den TSV in der laufenden Saison. Zwei Schönheitsfehler in der 60. Min. durch Dominik Rötlich und der 70 Min. durch Pascal Gellner bedeuteten das 6:1 und 7:2. Janik Pfeiffer und Jan Götzelmann erzielten die letzten beiden Ilshofener Tore.